Archiv des Autors: Buchhandlung Moby Dick

www.die-stargarder.de

stargarder_anzeige_prenzansi_150323_web

Es grünt so grün….in der Stargarder Straße

Gehen Sie langsamer, schauen Sie hin, nehmen Sie sich Zeit und Sie finden abwechslungsreiche Geschäfte, gute Branchenkenner und freundliche Nachbarn in unserer Straße. Und alles so grün…


 


Alles neu! Alle neugierig?

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde unserer Buchhandlung,
 
wir haben im Januar stapelweise Verlagsvorschauen gesichtet, begeistert neue Romane für das Frühjahr eingekauft und an mehreren Gewinnspielen teilgenommen. Bei letztgenannter Gelegenheit haben wir zwei wunderbare Käsetorten gewonnen, die wir genauso gern mit Ihnen teilen möchten, wie unsere literarischen Schätze  unter den Neuerscheinungen.
Am 4. März, um 20 Uhr,
laden wir Sie herzlich zu Torte und Literatur in unsere Buchhandlung ein.
Zur besseren Planung bitten wir um Voranmeldung.
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!
 
Herzliche Grüße aus der Buchhandlung
Heike Röminger & Ingo Herrmann

New York, New York!

Beatrice Faßbender im Gespräch mit Vera Grambow über die vielen Gesichter von New York

Am Mittwoch, den 19. November, 20 Uhr

führt uns die Übersetzerin und Herausgeberin Beatrice Faßbender auf einem literarischen Spaziergang quer durch New York. Wir bummeln mit Tom Wolfe durch die Bronx, Allen Ginsberg durch Manhattan, Teju Cole durch Chinatown und Paul Auster durch Brooklyn. Wer New York schon kennt, kann in Erinnerungen schwelgen, wer noch nie dort war, wird von Fernweh gepackt!

Buchhandlung Moby Dick, Stargarder Str. 67, 10437 Berlin,  T.: 40 04 57 57, Eintritt 5 €

Für die Platz- und Getränkeplanung bitten wir um Voranmeldung.

New york

 


“Die Zukunft des Buches…ist schön”

Den Leitsatz des  Hermann Schmidt Verlages kann man jedem einzelnen Titel des Mainzer Verlagshauses ansehen. Die Schwerpunkte Typografie und Kreativität (vom Lebensentwurf bis zum Gestaltungsprozess) sind wie geschaffen für einen Verlag, der sich außerdem noch der Buchkunst verschrieben hat. Wir zeigen bis Ende des Jahres eine Auswahl dieser fachlich hervorragenden und ästhetisch wunderschönen Bücher.

 


MOBY DICK im Radio…

 … und zwar im Deutschlandradio Kultur

… im Rahmen der Lesart bei:

          “Ihr Buchhändler empfiehlt”

… am Freitag, dem 01. August 2014

Sendung verpasst?

Kein Problem, hier sind die drei Titel und auf unserer Seite finden Sie die ausführlicheren Besprechungen:

-Jean-Luc Seigle; Der Gedanke an das Glück und an das Ende

-Louise Erdrich, Das Haus des Windes

-Katherine Hannigan, Die Wahrheit, wie Delly sie sieht

Außerdem können Sie die Sendung als Podcast auf der Homepage von Deutschlandradio Kultur  nachhören…

 

 


Sommer-Bücher-Abend

Falls Sie noch nicht wissen mit welcher Lektüre Sie durch den Sommer reisen wollen oder auch wenn Sie es schon wissen aber trotzdem neugierig auf etwas Neues sind oder auch wenn Sie einfach gerne bei uns in der Buchhandlung sind, aber einen Anlass brauchen:                                                                                                                                                                                                  wir laden Sie alle herzlich ein zu einem

literarischen Abend bei Moby Dick, am 25. Juni um 20 Uhr.

Wir bieten neue Romane und unbekannte Ermittler, Häppchen und Prosecco.

Der Eintritt ist frei – wir bitten aber um Voranmeldung

Wir freuen uns auf Sie und grüßen herzlich

Heike Röminger & Ingo Herrmann


Gütesiegel Leseförderung für “Moby Dick”

Anlässlich des Welttags des Buches wird seit 2008 einmal jährlich ein Gütesiegel an Berliner und Brandenburger Buchhandlungen verliehen, die sich in hervorragender Weise in der Leseförderung engagieren.

Wir sind sehr stolz darauf, zum 3.Mal in Folge diese Auszeichnung erhalten zu haben.

Insgesamt erhielten 24 Buchhandlungen aus Berlin und Brandenburg das Gütesiegel Leseförderung für herausragende Leistung im Bereich der Leseförderung. Die Auszeichnungen wurden am 04.Mai  im Rahmen des THEO – Schreibwettbewerbs in der Staatskanzlei Potsdam verliehen.

Kriterien für die Prämierung sind neben einem sorgfältig ausgewählten Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch sowie einer kompetenten Beratung auch die Durchführung von Autorenlesungen, die Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen und Bibliotheken sowie weitere Aktivitäten der Leseförderung.

Und all das hat uns auch noch großen Spaß gemacht!


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an