Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam

Der fulminante, turbulente und sehr unterhaltsame Debütroman von Vea Kaiser hat uns alle mit seiner Lebendigkeit und seiner Fülle überrascht. Der Protagonist Johannes A. Irrwein folgt dem Beispiel Herodots und verfasst eine Chronik seines Heimatdorfes St. Peter am Anger. Und  plötzlich finden die Leser  sich wieder zwischen skurilen Dorfältesten, einer schwangeren Dorfprinzessin, einem Alpenfußballstar, einer altphilologischen Geheimgesellschaft und einer mächtigen Mütterrunde, die alle mit der Geschichte dieses Bergdorfes verbunden sind.

Vea Kaiser liest am 28. November, 20 Uhr , in unserer Buchhandlung aus ihrem Roman.

Tickets gibt es ab sofort in der Buchhandlung, gern können Sie auch telefonisch oder per mail reservieren.                                                                                                                                                                                                         Eintritt 5 €

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an

%d Bloggern gefällt das: